International

23.04.15 - Heute UNESCO-Welttag des Buches

Am 23. April begehen Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen sowie Leserinnen und Leser den UNESCO-Welttag des Buches. Eine regionale Tradition ist zu einem internationalen Ereignis geworden: Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich zum "Welttag des Buches" von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Der 23. April ist außerdem der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.