International

24.04.15 - Ende für Mercedes-Produktion in Kairo

Der Stuttgarter Autokonzern Daimler zieht sich aus der PKW-Produktion in Kairo zurück. Der Autokonzern war bisher an der ägyptischen Gemeinschaftsfirma EGA zu 26 Prozent beteiligt. „Wir werden die Produktion in Ägypten im Joint Venture EGA voraussichtlich im Mai beenden“, bestätigte ein Daimler-Sprecher auf Nachfrage des Nachrichtenmagazins „Focus“. Nähere Details zum Rückzug nannte der Konzern nicht. Bisher wurden in Nordafrika die S-, C- und E-Klasse sowie der Geländewagen GLK hergestellt. 2014 verkaufte Daimler dort 4.255 Fahrzeuge.