International

02.05.15 - Rumänien: Rathäuser bestreikt

In Rumänien haben am Donnerstag landesweit 30.000 Kommunalbeschäftigte für einen Tag die Arbeit niedergelegt. Sie fordern 10 Prozent mehr Lohn und Essensgutscheine. Rund 25 Prozent der Beschäftigten in den Rathäusern verdienen nur den Mindestlohn. Für Mai sind weitere Proteste geplant, wenn die Regierung nicht nachgibt.