Politik

02.05.15 - Weimar: 1.-Mai-Demo angegriffen

Die Mai-Kundgebung des DGB in Weimar ist am Freitag von Faschisten attackiert worden. Dabei gab es nach Berichten des SPD-Bundestagsabgeordneten Carsten Schneider, der ebenfalls angegriffen worden war, vier Verletzte. Laut Wolf haben 40 Faschisten die Demo attackiert und gingen mit Gewalt gegen die Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter vor. Dabei wurden faschistische Parolen skandiert und faschistische Schilder hochgehalten. Die Polizei nahm 29 Angreifer fest.