International

30.04.15 - Brasilien: Polizei gegen Lehrkräfte

Bei Protesten von Lehrkräften im Süden von Brasilien gab es am Mittwoch Hunderte Verletzte, als streikende Lehrerinnen und Lehrer versuchten das Regionalparlament des Staates Parana in der Stadt Curitiba zu stürmen. Das Parlament beriet über die Kürzung der Pensionen für Lehrkräfte und andere Beamte. Die Polizei ging mit Blendgranaten, Tränengas und Gummigeschossen gegen die Demonstranten vor.