Jugend

Weitere Unterstützer der Zukunftsdemo in Essen – jetzt anmelden!

29.04.15 - "Für unsere Zukunft auf die Straße!" – unter diesem Motto startet am Pfingstsamstag um 10 Uhr in Essen auf dem Willy-Brandt-Platz die bundesweite Zukunftsdemo. Sie ist nicht nur ein super Auftakt zum 17. Internationalen Pfingstjugendtreffen, das in Gelsenkirchen stattfindet. "Unser Herz schlägt international … Für unsere Visionen und Forderungen wollen wir am 23. Mai in Essen demonstrieren" – darauf zielt der Aufruf zur Zukunftsdemo.

Besondere Anliegen der Demo sind die Rettung der Umwelt und die Solidarität mit dem kurdischen Befreiungskampf. Die Zukunftsinteressen der Jugend sind vielfältig und das gehört alles auf die Zukunftsdemo – ob für mehr Jugendzentren, bessere Sportmöglichkeiten oder das Eintreten für eine Jugendkultur der Solidarität, für respektvollen gleichberechtigten Umgang zwischen Mädchen und Jungs statt Spaltung, Mobbing und Sexismus. Jugendvertreter, Schülervertreter, Sporttrainer, Antifaschisten, Umwelt- und Friedenskämpfer – ob Jugendlicher oder Erwachsener: Wem dem die Zukunft der Jugend am Herzen liegt, ist aufgerufen, die Zukunftsdemo zu unterstützen.

Weitere Unterstützer der Zukunftsdemo, Rednerinnen und Künstlerinnen können sich per E-Mail über zukunftsdemo@gmx.de anmelden. Der Flyer mit dem Aufruf zur Zukunftsdemo kann von der Homepage www.pfingstjugendtreffen.de herunter geladen werden.

Rückfragen sind per E-Mail über buero@pfingstjugendtreffen.de oder telefonisch über 0151-25767591 möglich. Werbt für die Zukunftsdemo, kommt mit euren Klassenkameraden, Fußballmannschaften, mit vielen bunten Plakaten, mit Parolen und Liedern nach Essen zur Zukunftsdemo.