Politik

07.05.15 - Anhaltende Unterfinanzierung der Kliniken

Die Bundesärztekammer hält den Gesetzentwurf des Gesundheitsministeriums zur Krankenhausreform für unzureichend. In einem Gespräch mit der Neuen Osnabrücker Zeitung kritisierte Ärztepräsident Frank-Ulrich Montgomery, die ständige Unterfinanzierung der Kliniken werde dadurch nicht beseitigt. Die Ärzte würden Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) ihre Kritik an dem Entwurf auf dem Ärztetag "ziemlich deutlich sagen", kündigte Montgomery an.