Politik

11.05.15 - Gemeinnützigkeit von VVN/BdA in Gefahr

Wie heuchlerisch manche Politiker-Rede zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Hitler-Faschismus war, zeigt ein Blick nach Bayern. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) sprach zwar bei der Gedenkfeier im ehemaligen Konzentrationslager Dachau. Aber seine Finanzbehörde ist eifrig dabei der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschisten (VVN/BdA) die Gemeinnützigkeit zu entziehen (mehr dazu auf den Seiten der VVN/BdA). Dagegen regt sich jetzt Protest auch bei verschiedenen SPD-Landtagsabgeordneten.