International

11.05.15 - Rom wird Partnerstadt von Kobanê

Rom hat Kobanê in Rojava (Westkurdistan/Syrien) als "Schwesterstadt" anerkannt. Der Stadtrat Gianluca Peciola erklärte, dass der Widerstand der Menschen in der Stadt Kobanê und das neue demokratische System ausschlaggebend für die Entscheidung gewesen seien. Im Anschluss an den Beschluss wurde die Fahne von Rojava über dem Rathaus gehisst, berichtet die kurdische Nachrichtenagentur firatnews. (Die ganze Nachricht auf englisch lesen) Ein wichtiger Schritt in Richtung völkerrechtlicher Anerkennung der drei Kantone von Rojava, von denen Kobanê einer ist. Der Gesundheitsminister von Kobanê forderte am Samstag in Gelsenkirchen erneut eine humanitären Korridor von der Türkei nach Kobanê. (siehe: "Kobanê: Der humanitäre Korridor ist überlebenswichtig")