International

16.05.15 - Eingreiftruppe Ost der NATO bald einsatzbereit

Die Nato will die Aufstellung einer schnellen Eingreiftruppe für die "Ostflanke" des Bündnisses abschließen. General Hans-Lothar Domröse sagte in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus": "Wir stehen kurz vor der Verwirklichung unserer Pläne, inklusive der nötigen Infrastruktur." Die Nato brauche die auf ihrem jüngsten Gipfel beschlossene "Speerspitze, so eine Art Scouts, die sofort losgehen können. Das ist in der Größenordnung einer Brigade, gute 5.000 Mann, durch Schiffe und Flugzeuge unterstützt, die innerhalb einer Woche verlegt werden können." Das richtet sich vor allem gegen den imperialistischen Rivalen Russland.