International

15.05.15 - Studenten- und Schülerproteste in Chile

In Chile gingen am Donnerstag wieder Hunderttausende Schüler, Studierende und Lehrer für eine Bildungsreform im Interesse der Jugend auf die Straße. Allein in Santiago demonstrierten 100.000 Menschen, große Demos gab es auch in Valparaiso und Conception. Die Polizei setzte Wasserwerfer und Tränengas gegen die Demonstranten ein. Präsidentin Michelle Bachelet hatte versprochen, das aus der Zeit der Pinochet-Militärdiktatur stammende Bildungssystem abzuschaffen. Die Demonstranten fordern ein qualitativ hochwertiges kostenloses staatliches Bildungsystem.