Politik

22.05.15 - Bundestag beschließt Auslandseinsätze

Bundeswehrsoldaten werden künftig in sieben afrikanischen Ländern stationiert sein. Zusätzlich zu den bereits bestehenden Einsätzen beschloss der Bundestag am Donnerstagabend die deutsche Beteiligung am UN-Einsatz in Liberia mit fünf Einsatzkräften im Führungsstab. Außerdem wurde beschlossen, dass sich die Bundeswehr weiterhin mit maximal 950 Soldaten am Projekt "Atalanta" am Horn von Afrika beteiligt.