International

30.05.15 - USA streichen Kuba von Terrorliste

Die USA haben Kuba nach 33 Jahren von ihrer Terrorliste gestrichen. Dies hat Außenminister John Kerry am Freitag endgültig entschieden. Jahrzehntelang wurde das Land unter dem Vorwand der angeblichen "Terrorunterstützung" einem weitgehenden Wirtschaftsembargo unterzogen, um die Castro-Regierung zu isolieren und zu erpressen. Der jetzigen Entscheidung ging eine von US-Präsident Barack Obama und dem kubanischen Staatschef Raul Castro betriebene schrittweise Wiederaufnahme der wirtschaftlichen und politischen Beziehungen beider Länder voraus.