Sozialismus

Pfingstjugendtreffen war ein voller Erfolg für die Kobanê-Solidarität

Pfingstjugendtreffen war ein voller Erfolg für die Kobanê-Solidarität

26.05.15 - Das Kobanê-Solidaritätskomitee Ruhr hat aktuell eine Pressemitteilung herausgegeben:

"Gemeinsam mit Euch haben wir auf dem 17. Internationalen Pfingstjugendtreffen einen tollen Stand der Kobanê-Solidaritätskomitees durchgeführt - dazu gratuliere ich uns allen herzlich!

Bereits die Zukunftsdemo am Samstag stellte die Solidarität mit dem kurdischen Befreiungskampf in den Mittelpunkt. 'Erdogan – Verbrecher! Merkel ist nicht besser! Kobanê hat Großes vor. Erkämpfen wir den Korridor!' das war eine neue Strophe des Kobanê-Lieds. Für viele gab dann die mobilisierende Podiumsdiskussionsrunde 'Freiheit für Rojava' auf dem Pfingstjugendtreffen den letzen Anstoß: Es meldeten sich an unserem Stand 24 weitere Brigadisten für den Wiederaufbau.

Insgesamt wurden etwa vier Anhänger voll mit Werkzeug gesammelt. Darüber hinaus wurden mehrere Pakete mit Verbandsmaterial und medizinischem Gerät bei uns abgegeben. An unserem Infostand sammelten wir alleine 310 Euro Spenden und mit Börrek, Tee, Kaffee, Eis, den Blumenbomben für den Wiederaufbau von Kobanê und dem tollen Schmuckstand machten wir über 1.000 Euro Umsatz. Damit unterstützten wir einerseits das selbstfinanzierte Pfingstjugendtreffen und andererseits können wir einen schönen Batzen Geld für den Wiederaufbau abführen!

Jetzt geht es mit Volldampf in die Mobilisierung zum Solidaritätsfest am 6. Juni in und um die 'Horster Mitte' in Gelsenkirchen. Dort werden wir die Brigadisten mit einem rauschenden Fest verabschieden, weiter Werkzeug einsammeln und neue Mitstreiter und Unterstützer gewinnen."

Schaut auch einmal auf der neu eingerichteten Homepage der Kobane-Brigaden vorbei!