International

01.06.15 - Marokko: Streik gegen Privatisierung

Am 25. Mai traten in Marokko 9.000 Arbeiter der Elektrizitätswirtschaft in der Region Casablanca in den Streik, nachdem die Behörden verfügt hatten, dass die Privatisierungsregelungen zum 31. Mai in Kraft treten. Die Gewerkschaft FNTE fordert, dass die Regierung die Verhandlungen mit der Gewerkschaft wieder aufnehmen. Die Gewerkschaft sieht negative Folgen für die Beschäftigten und für die Kunden.