Wirtschaft

02.06.15 - Gottschalk-Millionen: "Fragwürdig"

Der Skandal um die an Thomas Gottschalk ausbezahlten Millionen ohne Gegenleistung weitet sich aus. Ralf Witzel, Mitglied des WDR-Rundfunkrates dazu: "Die Umstände und Folgekosten der eingestellten Sendung sind ungewöhnlich, fragwürdig und bedürfen einer gründlichen Aufarbeitung". Insgesamt zwölf Millionen Euro hat "Gottschalk live" gekostet - der Moderator und seine Produktionsfirma erhielten sogar die gesamte Vertragssumme, obwohl die Reihe von Beginn an vor sich hindümpelte und zur Halbzeit der Vertragslaufzeit vom Schirm verschwand.