International

11.06.15 - IS versklavt Frauen und Mädchen

Aus Berichten von Frauen, die aus der IS-Gefangenschaft fliehen konnten, geht hervor, dass der faschistische IS massenhaft Frauen und Mädchen versklavt. Die UN-Sonderbeauftragte für sexuelle Gewalt in Konfliktgebieten, Sainab Bangura, berichtet, dass für Frauen manchmal Tausende US-Dollar gezahlt werden, andere "zum Preis einer Zigarettenschachtel" verkauft werden. Sie schätzt dies auch als Methode ein, um Freiwillige zu rekrutieren.