International

12.06.15 - Weißrussland: Arbeiter kämpfen um Lohn

In Weißrussland wurde in den vergangenen Monaten in vielen staatlichen Betrieben Kurzarbeit eingeführt und viele Beschäftigte haben seit Monaten gar keinen Lohn erhalten. Anfang der Woche traten die 1.100 Beschäftigten im Metallwerk in Maladzechna in den Streik. Das Unternehmen versprach, Ende der Woche wenigstens einen Teil der ausstehenden Löhne zu zahlen.