International

Spontane Siegesfeiern der HDP in Köln, Mannheim und Frankfurt

Spontane Siegesfeiern der HDP in Köln, Mannheim und Frankfurt

10.06.15 - Aus Mannheim und Frankfurt/Main erreichten die Redaktion Korrespondenzen über spontane Siegesfeiern zum Wahlsieg der HDP (Demokratische Partei der Völker). In Köln hatten sich bereits am Sonntag ab 18 Uhr über 1.000 Menschen auf der Domplatte versammelt:

In Mannheim fand ein großes Fest der HDP statt, um ihren Erfolg bei den Parlamentswahlen in der Türkei spontan zu feiern. Die MLPD hatte die Gelegenheit, ihre Glückwünsche und Solidarität zu überbringen. "Hoch die internationale Solidarität! Freiheit für Öcalan! Freiheit für die kurdischen Völker! Freiheit für alle unterdrückten Völker dieser Erde!", so endete die Solidaritätsadresse der MLPD-Sprecherin. Tosender Beifall und Begeisterung brandeten auf. Es war die einzige deutsche Solidaritätsbekundung vor über 500 feiernden Teilnehmern.

Im Anschluss stürmten drei junge Frauen auf die MLPD zu, um sich über die ICOR-Brigaden näher zu erkundigen, da sie selbst erwägen, Brigadistinnen zu werden. Außerdem konnten rund 130 Unterschriften für den Humanitären Korridor gesammelt werden und etliche "Rote Fahnen" wechselten den Besitzer. Die MLPD hat sich mit ihrer Solidaritätsarbeit zu Rojava und Kobanê hohe Achtung bei Kurdinnen und Kurden erworben.

In Frankfurt/Main versammelten sich am Montagabend spontan zahlreiche kurdischstämmige Anhänger der HDP und ihre Freunde. So feierten 1.500 bis 2.000 auf dem Frankfurter Römer den Wahlsieg der HDP. Der Einzug ins türkische Parlament durch das deutliche Überspringen der undemokratischen 10-Prozent-Hürde führt dazu, dass die Partei AKP mit Recep Tayyip Erdoğan an der Spitze eine deutliche Wahlschlappe hinnehmen musste.

Neben der ATIK konnte auch eine Vertreterin der MLPD die herzlichsten, revolutionären Grüße vom Podium überbringen.

Hunderte Unterschriften für die Petition eines Humanitären Korridors nach Kobanê wurden gesammelt. Mit Musik und Tanz ging das Freudenfest zu Ende.