International

16.05.15 - Kritik an Absage israel-kritischer Ausstellung

Die Absage der israelkritischen Ausstellung von "Breaking the Silence" in Köln sorgt weiter für Kritik. Avishai Margalit, Mitbegründer der Friedensbewegung "Peace Now" kritisierte die Absage der Schau scharf: "Der orchestrierte Angriff gegen die israelischen Patrioten von 'Breaking the Silence' ist ein moralischer Schandfleck in Israels offiziellem Gesicht, und es ist auch ein Schandfleck für diejenigen, die sich ihm ergeben", sagte der Philosoph dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Die Stadt Köln hatte mit der Absage auf Proteste der israelischen Botschaft reagiert.