International

17.06.15 - Uruguay: Proteste gegen Haushalt

Vergangene Woche gab es in Uruguay einen vierstündigen Streik von 40.000 Beschäftigten im Bildungs- und Gesundheitswesen für die Erhöhung der Staatsausgaben für Bildung, Gesundheit, Wohnen und Infrastrukturmaßnahmen. Die Schulen blieben den ganzen Tag geschlossen. Protestiert wurde auch gegen die Geheimverhandlungen über das Freihandelsabkommen TISA.