International

Zwischenspurt für den humanitären Korridor

Zwischenspurt für den humanitären Korridor

17.06.15 - Die Initiatoren der Petition "Öffnet die Grenze – Kobanê muss leben!" rufen auf, bis zum Abreisetag der ersten Brigadisten nach Kobanê die ersten 10.000 Unterschriften zu melden.

Das Ziel, das ursprünglich für ein halbes Jahr gesetzt war, könnte so bereits innerhalb der ersten vier Wochen erreicht werden, was den Brigadisten großen Rückenwind für ihre Anreise geben würde!

Die Unterschriftensammlung entwickelt sich ganz toll - mit teilweise über 500 Unterschriften am Tag. Wenn noch mehr Träger dafür gewonnen werden, ist das noch zu steigern. Die immer längere Liste von prominenten Erstunterzeichnern ist ein großer Trumpf. Viele haben noch gar nicht registriert, dass inzwischen auch Noam Chomsky oder Frank Bsirske unterzeichnet haben.

Vor allem soll diese Woche unbedingt auch jede gesammelte Unterschrift hochgeladen werden. Keine Liste in der Schublade lassen, auch wenn sie noch nicht voll ist, sondern alles melden. In dem Zusammenhang weisen die Initiatoren darauf hin, dass nur die offiziellen Listen der Plattform "openPetition" benutzt werden sollen. Selbstgemachte Listen, die noch im Umlauf sind, können und sollen aber natürlich auch noch hochgeladen werden. Es empfiehlt sich, auf die Rückseite der offiziellen Liste den Text der Petition mit den hervorragenden Erstunterzeichnern zu kopieren.

Hier der Link zu den offiziellen Unterschriftenlisten –
und hier der Link zum Hochladen der ausgefüllten Unterschriftenlisten.