International

23.06.15 - USA verlegen schweres Militärgerät

Die USA verschärfen die Kriegsgefahr in Mittel- und Osteuropa erneut. Wie US-Verteidigungsminister Ashton Carter bei seinem Besuch in der estnischen Hauptstadt Tallinn mitteilte, werden die US-Imperialisten "vorübergehend" schweres Militärgerät in die Nato-Staaten Mittel- und Osteuropas verlegen. Als Grund gab er an, die Nato-Staaten müssten gegen Bedrohungen aus Russland und von Terroristen gewappnet werden. Es handelt sich konkret um ca. 250 Panzer, gepanzerte Fahrzeuge und andere Militärausrüstung, die in sieben Ländern stationiert werden.