Umwelt

30.06.15 - Leichtfertiger Einsatz von Antibiotika

Der breite Einsatz von Antibiotika ist auch beim Menschen ein weiterer Grund für die Zunahme multiresistenter Keime. Vor allem bei Erkältungen werden sie zu häufig und zu leichtfertig eingesetzt. Bereits bei kurzen Krankschreibungen, bis zu drei Tagen, hat jeder vierte Versicherte im vergangenen Jahr ein Antibiotikum verordnet bekommen. Das zeigen Vorabdaten aus dem Gesundheitsreport der „Techniker Krankenkasse“ (TK), der morgen in Berlin vorgestellt wird. Antibiotika helfen nur bei Erkältungen mit bakterieller Ursache.