International

14.07.15 - North Carolina: Demo für Wahlrecht

Am Montag gingen in Winston-Salem im US-Bundesstaat North Carolina bis zu 6.000 Menschen auf die Straße, um gegen die Einschränkung des Wahlrechtes zu protestieren. Anlass ist ein Gerichtsverfahren, das das vor zwei Jahren eingeführte Wahlrecht in North Carolina in Frage stellt. Es geht dabei um Verfahren, die es erschweren, sich für die Wahl registrieren zu lassen. Organisiert wurde die Demo im Rahmen der Bürgerrechtsbewegung "Moral Monday".