International

17.07.15 - Protestaufruf gegen Griechenland-Beschlüsse

79 Personen aus Gewerkschaften, Wissenschaft, Kirche, Kultur, Politik und Medien haben aus Protest gegen die jüngsten Beschlüsse der EU zu Griechenland einen Aufruf "Nicht in unserem Namen" unterzeichnet. Initiator ist Prof. Dr. Bodo Zeuner. Die Unterschriften wurden innerhalb eines Tages gesammelt. Am Schluss des Aufrufs heißt es: "Wir werden diese Regierungspolitik bekämpfen und solidarisieren uns mit den gegen diese Politik in anderen Ländern sich erhebenden Protesten."