International

24.07.15 - Bergarbeiter von Potosi streiken

In Bolivien streiken seit 19 Tagen Bergarbeiter und viele Bewohner der Bergbaustadt Potosi für ein staatliches Entwicklungsprogramm für die Region. Es geht vor allem um Arbeitsplätze. Am Mittwoch dieser Woche kam es in der Hauptstadt La Paz zu heftigen Zusammenstößen zwischen den Bergleuten und Polizei, während im Innenministerium Verhandlungen über die Forderungen liefen. Dutzende Demonstranten wurden festgenommen.