Wirtschaft

30.07.15 - Sachsen-Anhalt: Viele über 65-Jährige arbeiten

In Sachsen-Anhalt müssen immer mehr Menschen jenseits der 65 Jahre noch arbeiten. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit waren Ende 2014 mehr als 3.500 Frauen und Männer sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Im Vergleich zu Ende 2010 war das eine Steigerung um rund 75 Prozent. Um etwa 30 Prozent ist außerdem die Zahl der geringfügig Beschäftigten in dieser Altersgruppe gestiegen.