Politik

03.08.15 - Vermieter bereichern sich an Flüchtlingen

Nach Recherchen der rbb-"Abendschau" werden in Berlin immer mehr Gebäude von privaten Vermietern zweckentfremdet und illegal als Einrichtungen für Asylbewerber genutzt, um sich zu bereichern. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales stellt für Asylbewerber pauschal Kostenübernahmen aus und bezahlt deren Unterbringung, ohne die Einrichtungen zu überprüfen.