International

Über 200 Besucher bei "Flüchtlinge Willkommen"-Fest

Großbeeren (Korrespondenz), 10.08.15: Über 200 Besucher kamen am 8. August 2015 in Großbeeren bei Berlin zu einem Fest im lokalen Flüchtlingsheim. In der Gemeinde leben rund 8.300 Menschen.

Es wurde zuvor zusammen gekocht und es gab Essen aus den Ländern der Flüchtlinge, die zumeist aus Syrien und Eritrea kommen. Das Essen wurde für einen Spendenpreis verkauft. "Wir wollten ein Zeichen setzen gegen Fremdenfeindlichkeit und einfach anfangen und sagen 'Flüchtlinge sind willkommen bei uns'", Vertreterinnen des Vereins "Flüchtlingshilfe Großbeeren". Das Fest wurde von den Flüchtlingen organisiert und von dem Flüchtlingshilfe-Verein unterstützt.

Zugleich wurde kritisiert, dass gerade erst eine Gruppe aus Syrien von Frankfurt/Oder mit dem Bus in das Heim geschickt wurde, ohne ihnen bei über 30 Grad Hitze etwas zu trinken mitzugeben. In dem Heim fehlt es an Seife und Kleidung.