Politik

17.08.15 - Bereits 14 Angriffe auf "Linke"-Wahlkreisbüros

Die Serie von Attacken auf Wahlkreisbüros von Bundestagsabgeordneten der Partei "Die Linke" reißt nicht ab. Wie die Tageszeitung "Neues Deutschland" berichtet, gab es im laufenden Jahr bereits 14 Angriffe. "Wobei da vom Flaschenwurf über einen Reizgasangriff bis zum Nazi-Graffitti alles dabei war", wie es aus dem Büro der Parlamentarischen Geschäftsführerin Petra Sitte heißt.