International

20.08.15 - Ausnahmezustand in Teilen Türkei-Kurdistans

In einer Pressemitteilung des "Kurdistan Nationalkongresses" (KNK) heißt es dazu unter anderem: "Seit fast einer Woche haben türkische Spezialeinheiten, mit Unterstützung der Armee, den Ausnahmezustand in kurdischen Städten erklärt und nehmen in der Region außergerichtliche Tötungen vor. Zuletzt ist in den Bezirken Varto, Semdinli, Farqin, Yuksekova, Nusaybin und Lice der Ausnahmezustand erklärt worden, Zivilisten wurden zur Zielscheibe, Arbeitsplätze wurden zerstört und Häuser in Brand gesetzt." (mehr dazu)