International

21.08.15 - Melbourne: Proteste bei der Bahn

Urspünglich hatte die Gewerkschaft der Eisenbahner, Tram- und Busfahrer für heute zu einem vierstündigen Streik aufgerufen, um ihrer Forderung nach besseren Arbeitsbedingungen Nachdruck zu verleihen. Auf Druck der Behörden wurde der Streik dann abgesagt, trotzdem gingen an mehreren Plätzen jeweils hunderte Gewerkschafter auf die Straße. Es geht vor allem um kürzere Arbeitszeit, Schichtsysteme und Überstunden.