Wirtschaft

03.09.15 - Mittel- und Kleinunternehmer gegen TTIP

In einem Aufruf protestiert die Initiative "KMU gegen TTIP" (KMU: "Kleine und Mittelständische Unternehmen") gegen das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP). Sie widersprechen der Behauptung der EU-Kommision, dass TTIP den kleinen und mittleren Unternehmen wirtschaftliche Vorteile verschaffen würde und fordern stattdessen unter anderem, dass der Handel "auf Grundlage hoher Umwelt- und Sozialstandards" stattfinden solle.