International

04.09.15 - Streik bei Hyundai Heavy Industries

Mehrere tausend Arbeiter im Schiffsbau von Hyundai Heavy Industries (HHI) in Südkorea streikten heute vier Stunden lang für höhere Löhne. Zur Zeit hat die Tarifrunde in der Werftindustrie begonnen, für den 9. September sind die gewerkschaftlich organisierten Arbeiter von acht der insgesamt neun Schiffbaukonzerne zum Streik aufgerufen. Hintergrund ist, dass die Konzerne angesichts sinkender Absatzerwartungen einen Lohnstopp durchsetzen wollen.