International

14.09.15 - Großbritannien und USA: Mehr Zustimmung für Politiker mit linkem Anspruch

In einer Umfrage lag der Bewerber für die Präsidentschaftskandidatur der Demokratischen Partei in den USA, Bernie Sanders, jetzt erstmals vor Hillary Clinton. Der über 70-jährige Sanders ist parteiloser Abgeordneter. Er bezeichnet sich als "demokratischer Sozialist" und tritt für kostenfreie Universitäten sowie eine höhere Besteuerung von Reichen ein. Zum Vorsitzenden der britischen Labour-Partei wurde am Wochenende Jeremy Corbyn gewählt, der als "Marxist" gilt und häufig gegen die Parteiführung gestimmt hat. Nach seiner Wahl sprach der Monarchie-Gegner in London auf einer Demonstration für Solidarität mit Flüchtlingen.