International

16.09.15 - Chile: Streik an Flughäfen

Am Dienstag wurde durch einen 24-Stunden-Streik der Flugkontrolleure und des Bodenpersonals der Flugverkehr in Chile weitgehend lahmgelegt. Mindestens 324 Flüge wurden gestrichen. Die Streikenden fordern bessere Zulagen für ihre Altersversorgung. Die Regierung nannte den Streik illegal und beklagte, dass es noch nie einen solch umfassenden Streik gegeben habe.