International

18.09.15 - Burkina Faso: Militär hat geputscht

Die Mitglieder der Präsidentengarde Burkina Fasos, die die Übergangsregierung festgenommen haben (siehe hier), übernahmen nach eigenen Angaben die Regierungsgeschäfte. Bis auf Übergangsregierungschef Isaac Zida wurden mittlerweile alle Gefangenen wieder freigelassen. Zuvor hatte die Festnahme der Politiker zu Straßentumulten geführt, bei denen drei Menschen ums Leben kamen. Die Putschisten unter Brigadegeneral Gilbert Diendéré haben ein nächtliches Ausgangsverbot für das ganze Land verhängt, die Landesgrenzen geschlossen und den Luftverkehr gestoppt.