International

21.09.15 - Gespräche über Vorgehen gegen IS in Syrien?

Während Russland mit verstärkter Militärunterstützung dem von den faschistischen IS-Milizen bedrängten Assad-Regime unter die Arme greift, erklärten die Außenminister der USA und Deutschlands, John Kerry und Frank-Walter Steinmeier, eine Zukunft mit Assad könne es nicht geben. Gleichzeitig bieten sie der Putin-Regierung Gespräch über ein koordiniertes Vorgehen gegen den IS an, dessen Vordringen auch den westlichen imperialistischen Interessen in der Region zuwider läuft.