Politik

22.09.15 - Köln: Angriffe auf kurdisches Zentrum

Am 20. September zogen türkische Faschisten der "Grauen Wölfe" durch Köln. Eine kleine Gruppe von ihnen griff - teilweise bewaffnet mit Eisenstangen - das kurdische Gesellschaftszentrum "Mala Kurda" des "Demokratischen Gesellschaftszentrums der KurdInnen in Deutschland e.V" (NAV-DEM) an. Die Angriffe wurden durch mutiges und entschlossenes Handeln der dort Versammelten, die schnell Hilfe und Verstärkung mobilisierten, zurückgeschlagen. Allerdings trugen zwei Vereinsmitglieder Verletzungen davon. Die Polizei nahm anschließend in erster Linie die Personalien der kurdischen Vereinsmitglieder auf, die angegriffen wurden.