Umwelt

28.09.15 - Peru: Wieder Protest gegen Tia Maria

Vergangene Woche demonstrierten erneut 1.500 Menschen gegen das Minenprojekt Tia Maria des Bergbaukonzerns Southern Copper Corp. (SCC) in der peruanischen Region Arequipa. Gleichzeitig fand ein 72-stündiger Streik statt.  Die Menschen befürchten massive Umweltschäden durch die Kupfermine im Tal von Tambo. SCC will das Kupfer ab 2017 im offenen Tagebau abbauen und plant, bis zu 120.000 Tonnen Kupfer im Jahr zu fördern. Seit 2009 gibt es gegen das Projekt breiten Widerstand.