Sozialismus

Aktuelle Broschüre der MLPD: Bürgerliche Flüchtlingspolitik in der Krise - zehn Argumente der MLPD

Aktuelle Broschüre der MLPD: Bürgerliche Flüchtlingspolitik in der Krise - zehn Argumente der MLPD

03.10.15 - "Niemals zuvor waren so viele Menschen wie heute auf der Flucht – 60 Millionen sind es bereits weltweit. Der internationale Flüchtlingsstrom ist eine Begleiterscheinung der zunehmenden Krisenhaftigkeit des Imperialismus: Wirtschaftskrisen, ökologische Krisen, Hunger und Elend Kriege und Unterdrückung bringen Millionen Menschen dazu, ihre Heimat zu verlassen."

Mit diesen Sätzen beginnt die 24seitige aktuelle Broschüre, die in der nächsten Woche vom Verlag Neuer Weg an alle Sammelbesteller ausgeliefert wird. Weitere Bestellungen nimmt die Mediengruppe Neuer Weg (siehe unten) entgegen. Die Broschüre wird zum Spendenpreis von 50 Cent vertrieben.

Wir stellen hier die Gliederung der Broschüre vor:

1. Was treibt 60 Millionen Menschen weltweit in die Flucht?

2. Fluchtursachen bekämpfen – das Signal Rojava!

3. Merkels verlogene "Willkommenskultur"

4. Freizügigkeit für das Kapital und Mauern für Flüchtlinge

5. "Können wir denn alle aufnehmen?"

6. Das Unwort: "Wirtschaftsflüchtling"

7. "Politisch Verfolgte genießen Asyl" – aber höchst eingeschränkt

8. Die Bundesregierung kriminalisiert Befreiungskämpfe

9. Wie von Teilen der Herrschenden der Faschismus salonfähig gemacht wird

10. Fluchtursachen überwinden: weltweit den echten Sozialismus erkämpfen!

Die Broschüre kann hier von der MLPD Homepage als PDF Datei heruntergeladen werden

Zu beziehen: Mediengruppe Neuer Weg, Alte Bottroper Straße 42, 45 356 Essen, (Tel 0201/25915,Fax: 0201/61 444 62; E-Mail: vertrieb@neuerweg.de