International

07.10.15 - Kapitalismus: Ursache der Flüchtlingskrise

Der Ökonom und USA-Experte Conrad Schuhler hat die westliche Politik für die aktuelle Flüchtlingskrise verantwortlich gemacht. "Die Hauptursache für die globalen Flüchtlingsströme liegt im globalen Kapitalismus mit seiner Führungsmacht USA", schreibt der Vorsitzende des Münchener Instituts für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung in einem Gastbeitrag für das "Neue Deutschland".