International

Frankfurt am Main: 10.000 Menschen auf der Wahlkampfveranstaltung der HDP

Frankfurt am Main: 10.000 Menschen auf der Wahlkampfveranstaltung der HDP
Selahattin Demirtas bei seiner Rede in Frankfurt am Main (foto: HDP Frankfurt)

Frankfurt am Main (Korrespondenz), 08.10.15: Am 4. September, um 14 Uhr, sollte die Veranstaltung der türkischen Demokratischen Partei der Völker (HDP) zur Parlamentwahl in der Türkei in der Fraport Arena in Frankfurt am Main beginnen, aber um 13 Uhr gab es schon deutliches Gedränge am Eingang. Der Andrang war so groß, dass um 14.30 Uhr noch längst nicht alle Leute in der Halle waren. Kurz danach wurde der Eingang wegen Überfüllung von der Polizei abgeriegelt. Die Halle soll ein Fassungsvermögen von 10.000 Menschen haben.

Um 14.45 Uhr begannen dann Musikgruppen zu spielen. Es entwickelte sich eine gute Stimmung im Saal, die Menschen begannen in den Gängen zu tanzen. Zwischendurch gab es Reden.

Um ca. 16.45 Uhr kam der Vorsitzende der HDP, Selahattin Demirtas, als Hauptredner. Innerhalb kürzester Zeit waren alle Büchertische und Essensausgaben verwaist, alle strömten in den Hauptsaal, um den Redner zu hören. Leider waren fast alle Reden auf türkisch, so dass die interessierten deutschen Besucher auf freundliche Übersetzer bei den Nachbarn angewiesen waren.

Am Infostand der MLPD wurden Unterschriften für den humanitären Korridor nach Kobanê gesammelt und Literatur verkauft.