Umwelt

14.10.15 - Fleisch oft nur rot, aber nicht frisch

Frische Lebensmittel werden zum Teil „unter Schutzatmosphäre verpackt“, zum Beispiel Aufback-Brötchen, frisches Fleisch oder gekühlte Fertiggerichte. Die Packgase Kohlendioxid und Stickstoff verlängern die Haltbarkeit, indem sie das Wachstum von sauerstoffliebenden Verderbnis-Erregern unterdrücken. Hingegen bewirkt der Zusatz von Sauerstoff bei rotem Fleisch vor allem, dass dieses länger rot und damit frisch aussieht. Gleichzeitig kann sich aber die Fleischqualität verschlechtern.