International

19.10.15 - Madrid: Protest gegen TTIP und Kürzungen

Gegen das geplante Handelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA gingen am Samstag in Madrid tausende auf die Straße. Das "Aktionsbündnis gegen Armut" verband den Protest gegen TTIP mit einer scharfen Kritik an der Sozialpolitik der spanischen Regierung und der EU. Auch in Brüssel gab es einen Anti-TTIP-Protest. Heute werden in Miami die Verhandlungen über das Abkommen fortgesetzt, wie gehabt im Geheimen.