International

21.10.15 - Bildung in Rojava wird ständig besser

In 306 Schulen in drei Kantonen von Rojava/West-Kurdistan gibt es jetzt muttersprachlichen Unterricht auf Kurdisch. Der Großteil der 1.625 Lehrerinnen und Lehrer sorgt dafür; 100 Lehrer geben Unterricht in arabischer Sprache. Das Schuljahr 2015/16 begann am 28. September mit zahlreichen Verbesserungen im Bildungswesen. 31.000 Schülerinnen und Schüler begannen mit der Grundschule. Alle bekamen kostenlose Schulbücher.