Wirtschaft

30.10.15 - Heckler & Koch verklagt Bundsregierung

Der Waffenhersteller Heckler & Koch verklagt die Bundesregierung. Wie "Süddeutsche Zeitung", "NDR" und "WDR" aus Regierungskreisen erfuhren, hat das Unternehmen im August Untätigkeitsklage gegen die Regierung erhoben. Grund dafür ist, dass derzeit keine Ausfuhrgenehmigungen für die Zulieferung zur Lizenzproduktion von G36-Gewehren in Saudi-Arabien erteilt werden. Seit einigen Jahren darf das Sturmgewehr dort in Lizenz hergestellt werden.