International

05.11.15 - Mehr faschistische Attacken gegen Flüchtlinge

Wie die "Welt" unter Berufung auf das Bundeskriminalamt meldet, ist die Zahl von Attacken gegen Flüchtlinge im Jahr 2015 deutlich angestiegen. So wurden 2015 bereits 104 Gewalttaten gegen Asylheime registriert. Davon waren 53 Brandstiftungen. Im gesamten Jahr 2014 waren lediglich 28 Gewalttaten verzeichnet worden. Alles in allem hat sich die Zahl der Straftaten gegen Asylunterkünfte von Januar bis November mit 637 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdreifacht. Dabei handelte es sich um Sachbeschädigungen (216), Propagandadelikte (123) sowie Fälle von Volksverhetzung (74). Allein im dritten Quartal 2015 wurden insgesamt 303 Straftaten gezählt.