International

10.11.15 - Marokko: Proteste gegen hohe Preise

In der marokkanischen Küstenstadt Tanger finden seit mehreren Wochen Proteste gegen die hohen Strom- und Wasserpreise statt. Ende Oktober zogen Tausende samstagabends durch die Straßen und forderten Preissenkungen und ein Ende der chaotischen Betriebsführung. In der Kritik steht Amendis, eine Tochter des französischen Veolia-Konzerns, der seit 2002 verantwortlich ist für Wasser, Abwasser und Strom. Auch vergangenen Samstag gingen wieder Hunderte auf die Straße und riefen "Schande, Schande, sie haben uns an den Kolonialismus verkauft"!